"Wenn Du ein Land kennenlernen willst, gehe nicht zu den Ausgrabungsstätten, sondern in die Tavernen." Das habe er so oder so ähnlich einmal gelesen. Michael Höller hat den Spruch nur etwas abgewandelt und ihn zu seinem Lebensmotto gemacht: "Statt Tavernen sind es bei mir eben Stadien."[Allgemeine Zeitung / Rhein Main Presse, 1.8.2015]

LOST GROUNDS (29)


ZUR VERGRÖSSERTEN ANSICHT FOTOS ANKLICKEN!


Besucht die Gruppe LOST FOOTBALL GROUNDS auf Facebook!




#393  Sportplatz Kreuzstraße, Lünen  (2021)



#392  Sportplatz an der Kürassierstraße, Wroclaw, Polen  (2021)

einst Heimat des VfR 1897 Breslau, später von Pafawag Wrocław



#391  Sportplatz Roonstraße, Wroclaw, Polen  (2021)

einst Heimat des Breslauer SC 08



#390  Sportplatz Südstraße, Wroclaw, Polen  (2021)

einst Heimat von SC Hertha Breslau, max. Kapazität: 10 000 Zuschauer



#389  Stadion Olimpijski (Schlesierkampfbahn), Wroclaw, Polen  (2021)

Hier fand am 16. Mai 1937 das legendäre Spiel Deutschland - Dänemark  8:0 statt, worauf die Mannschaft den Namen "Breslau-Elf" erhielt. Das Spiel gilt als eine der besten Leistungen einer deutschen Nationalmannschaft überhaupt. Seit einigen Jahren finden hier keine Fußballspiele mehr statt.



#388  Jahn-Kampfbahn, Wroclaw, Polen  (2021)

Im Rahmen des Deutschen Turn- und Sportfestes 1938 in Breslau wurden in der Jahn-Kampfbahn einige Fußballspiele von Gau-Auswahlmannschaften ausgetragen. Beim Spiel Gau Württemberg - Gau Mitte 5:1 waren 15 000 Zuschauer im Stadion.


 

#387  Friesenwiese, Wroclaw, Polen  (2021)

Im Rahmen des Deutschen Turn- und Sportfestes 1938 in Breslau wurden auf der Friesenwiese (während der NS-Zeit auch Hermann-Göring-Sportfeld genannt) einige Fußballspiele ausgetragen. Das Spiel der Gaue Ostmark - Württemberg fand vor 50 000 Zuschauern statt.



 

#386  Nebenplatz Stadion GKS Rozbark, Bytom, Polen  (2021)



#385  Stadion piłkarski Marakana GKS Urania, Ruda Śląska, Polen (2021)



#384  Inselstadion, Eisenhüttenstadt (2021)

War gegen Ende der DDR als neue Spielstätte (für 20 000 Zuschauer) der BSG Stahl Eisenhüttenstadt geplant, aber nie bezogen worden. Genutzt wurde es zwischenzeitlich von Dynamo Eisenhüttenstadt, bevor das Stadion doch aufgegeben wurde. (Textquelle: europlan-online.de)



#383  Sportplatz Fichtestraße, Cottbus (2021)

einst Heimat des FC Energie Cottbus (2. Mannschaft)



#382  Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion, Bitterfeld (2021)

einst Heimat des VfL Bitterfeld



#381  Saint-Aubin, Namur, Belgien (2021)

einst Heimat von CAPS Namur Football



#380  Esplanade de la Citadelle de Namur, Belgien  (2021)

einst Heimat von Excelsior Sporting Club Namur



 

#379  Hippodrome de Boitsfort, Brüssel, Belgien  (2021)

einst Heimat von Royal Racing Club de Boitsfort



#378   Terrein Zoniënwoudlaan, Alsemberg, Belgien  (2021)