"Wenn Du ein Land kennenlernen willst, gehe nicht zu den Ausgrabungsstätten, sondern in die Tavernen." Das habe er so oder so ähnlich einmal gelesen. Michael Höller hat den Spruch nur etwas abgewandelt und ihn zu seinem Lebensmotto gemacht: "Statt Tavernen sind es bei mir eben Stadien."[Allgemeine Zeitung / Rhein Main Presse, 1.8.2015]

LOST GROUNDS (30)


ZUR VERGRÖSSERTEN ANSICHT FOTOS ANKLICKEN!


Besucht die Gruppe LOST FOOTBALL GROUNDS auf Facebook!





#407  Queens Club, London, England  (2022)

Den Queens Club dürfte fast jeder nur mit Tennis in Verbindung bringen. Denn hier findet jedes Jahr das gleichnamige ATP-Turnier der Herren statt. 1985 gewann hier, zwei Wochen vor seinem ersten Triumph in Wimbledon, erstmals Boris Becker.

Auf dem Clubgelände entstand noch im 19. Jahrhundert die erste Mehrzweck-Sportanlage der Welt, darunter war auch ein  Fußballplatz. Am 18. März 1895 ging hier sogar ein Länderspiel über die Bühne: England und Wales trennten sich 1:1.



#406  Buckingham Road, Aylesbury, England  (2022)

Mitte der 1980er Jahre bis 2006 Heimat von Aylesbury United



#405  Wexham Park, Slough, England  (2022)

1973 - 2003 Heimat von Slough Town FC



#404  Leyton Cricket Ground, London, England  (2022)

Der Leyton Cricket Ground (heute Leyton Sports Ground) war von 1886 bis 1933 der Hauptsitz und Hauptaustragungsort für Heimspiele des Essex County Cricket Club und wurde zwischen 1957 und 1977 auch für Spiele des Vereins genutzt. Gegenwärtig finden hier Cricketspiele von Vereinen und Gemeinden statt. Der Pavillon steht unter Denkmalschutz.  Gegenwärtig finden hier Cricketspiele von Vereinen und Gemeinden statt, und der Pavillon steht unter Denkmalschutz.

Der Platz wurde auch schon für Fußballspiele genutzt. Die Millwall Rovers (heute Millwall FC) spielten hier 1886 im Finale des East London FA Cup gegen London Caledonians. Das Spiel endete 2:2 und beide Mannschaften teilten sich den Pokal für jeweils sechs Monate. 1895 spielte Woolwich Arsenal in der Football League Second Division gegen Leicester Fosse, da der eigene Manor Ground von der Football League wegen Zuschauerausschreitungen geschlossen worden war. Auch Leyton FC spielte gelegentlich auf dem Platz, bevor es in die Osborne Road zog. (Quelle: wikipedia)



#403  Stadium of the Deaf, Jeddah, Saudi-Arabien  (2022)



#402  Nebenplatz Stadion Polonii, Danzig, Polen  (2021)



#401  Gedania-Platz auf dem Heeresanger, Danzig, Polen  (2021)

Heimatverein: Klub Sportowy Gedania zu Danzig * eröffnet: 1929



#400  Stadion im. Zbigniewa Podleckiego, Danzig, Polen  (2021)

frühere Namen: Kampfbahn Niederstadt und später Stadion Miejskiego Osrodka Sportu i Rekreacji (MOSiR)* eröffnet: 1925 * Zwischen 1951 und 1954 wurden aus Trümmern höhere Tribünen aufgeschüttet und ein Umkleidegebäude mit einem Marathontor errichtet. Vor der Saison 1965 wurde das Stadion für Speedway umgebaut, seit 2018 wird hier kein Fußball mehr gespielt. Seit April 2008 trägt es den Namen des Danziger Speedwayfahrers Zbigniew Podlecki.